Belegte Brote und Co

Belegte Brote & Co. – ein Klassiker stets neu erfunden
Die österreichische Küche mag nicht den Charme der italienischen oder die Eleganz der französischen haben – aber etwas macht sie einzigartig: ihre Brotvielfalt. Sie ist so unwiderstehlich, dass wir gern ausgiebig frühstücken und dafür am Abend nicht unbedingt warm essen müssen. Belegte Brote begleiten uns in den Tag und auch am Abend, und wenn dann noch Philadelphia ins Spiel kommt, ist höchster Genuss garantiert.
Belegte Brote am Abend: So schmeckt der Tagesausklang
Nicht umsonst heißt unsere letzte Mahlzeit am Tag auch Abenbrot: Denn am Abend genießen wir am liebsten belegte Brote & Co. Dabei kann es je nach Lust und Laune leicht oder deftig zugehen, je nachdem, wie dein Tag verlaufen ist (und was du noch vorhast). Wenn du den Tag gern locker und leicht ausklingen lässt, findest du im Knäckebrot die ideale Brotsorte. Bestrichen mit einer unserer herzhaften Philadelphia Balance Kreationen wie zum Beispiel Schnittlauch oder Kräuter beginnst du die abendliche Ruhephase ganz unbeschwert.